Hinweise zum Open-Air-Gottesdienst

26.07.2020, 17:00 Uhr
Sportplatz in Niedereisenhausen

Damit die Veranstaltung gut in Erinnerung bleibt, möchten wir euch bitten, folgende Infos zum Ablauf der Veranstaltung und die mit dem Ordnungsamt abgestimmten Schutzmaßnahmen zu berücksichtigen. Vielen Dank für euer Verständnis

Allgemeine Informationen

  • Der Gottesdienst startet um 17 Uhr. Ab 16 Uhr kann das Gottesdienstgelände betreten werden. Plant eure Anfahrt so ein, dass ihr genügend Zeit für die unteren Schutzmaßnahmen habt.
  • Bitte bringt euch je nach Bedarf Klapp- oder Gartenstühle mit. Decken sollten dreckig werden können, da wir nicht auf dem Rasenplatz, sondern auf dem Hartplatz Gottesdienst feiern.
  • Parkplätze werden ausreichend zur Verfügung stehen. Bitte beachtet die Anweisungen des Parkplatz-Ordner-Teams. (Siehe auch Skizze unten)
  • Ein WC wird es vor Ort leider nicht geben, da die Anlage aktuell defekt ist. Bitte im Notfall die WC-Anlage der FCG Steffenberg (UG) nutzen.
  • Anfahrtsbeschreibung: Wenn ihr aus der Sandstr. (FCG) rechts abbiegt und nach dem Ortsausgangsschild Niedereisenhausen den Berg hoch Richtung Hommertshausen fahrt, geht es auf der Anhöhe links ab Richtung Sportplatz (kl. Schild) Es wird aber auch unser Ordnerteam mit Warnweste bereit stehen und euch entsprechend lotsen. Weiter unten auf der Seite findet ihr eine Karte. Hier geht es direkt zu Google Maps.
  • Nachdem ihr das Gottesdienstgelände betreten habt, geht bitte zügig zum eigentlichen Gottesdienstbereich und nehmt euren Platz mit 1,5 m Abstand zueinander ein (Familien können natürlich zusammen sitzen). Das Gelände ist weitläufig, sodass überall gute Sichtmöglichkeiten sind.

Schutz und Hygiene-Maßnahmen


Lasst uns die geltenden Maßnahmen verantwortungsbewusst anwenden. Nicht nur, weil es „Regeln“ sind, sondern auch (gemäß unserer Vision) Füreinander und Für die Region. Denn was wir am Wenigsten wollen, ist eine Infektion vieler Menschen durch eine unserer Veranstaltungen. Aufgrund des Gebots der Nächstenliebe, wegen der Krankheit an sich, aber auch wegen der negativen öffentlichen Aufmerksamkeit auf die FCG, oder wegen der möglichen Folgen für unsere Landkreise und Kommunen aus denen wir kommen, wollen wir unser Bestes geben.

Deshalb vorneweg: Wenn du dich nicht völlig gesund fühlst, bleibe bitte zu Hause.

Mit dem Ordnungsamt Steffenberg haben wir folgende Maßnahmen vereinbart:

  • Das gesamte Gottesdienstgelände wird mit Warnband markiert. 4 Eingänge(Check-Points) wird es geben. An diesen Eingängen dürfen keine Warteschlangen entstehen, von daher haltet entsprechend Abstand von mind. 1,5 m oder nutzt die anderen ausgewiesenen Eingänge.
  • Vor Betreten des Geländes wirst du gebeten, deinen Namen und Adresse zu hinterlegen um eine mögliche Infektionskette nachverfolgen zu können. Die Daten werden für 21 Tage elektronisch gespeichert und anschließend gelöscht.
  • Desinfiziere bitte deine Hände, wenn du das Gottesdienstgelände betrittst und später am Ausgang wieder verlässt (siehe aufgestellte Spendersäulen).
  • Es wird eine Maskenpflicht (Alltagsmaske) geben. Sie ist vor allem beim Bewegen auf und um das Gottesdienstgelände herum zu tragen. Wenn du an deinem Platz sitzt und der Mindestabstand von 1,5 sichergestellt ist, darfst du die Maske gern abnehmen.
  • Wenn wir gemeinsam Lieder singen, bitten wir dich, die Maske wieder zu tragen.
  • Bitte verzichtet auf persönliche Foto- und Video-Aufnahmen. Dafür wird es von uns autorisierte Personen geben, die Fotos und Videos vom Gottesdienst machen.
  • Auf dem Gottesdienstgelände soll der Mindestabstand von 1,5 m dauerhaft zu allen Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören sichergestellt sein. Mitglieder eines Hausstandes können und sollen gern zusammenstehen und sitzen.
  • Am Ende der Veranstaltung vermeidet bitte Warteschlangen und denkt daran, dass auch außerhalb des Gottesdienstgeländes der Mindestabstand gilt. Bitte am Ausgang nochmal die Hände desinfizieren.

Karte


Parkplätze


Image